Back to the top

BIOGRAFIE

BIOGRAFIE

Evgeniya Kavaldzhieva, geboren in Bulgarien, erhielt mit sechs Jahren Klavierunterricht. Als 13-Jährige entdeckte sie ihre Leidenschaft für die Percussion-Instrumente.

Im Jahr 2000  schloss sie ihr Musikstudium in Bulgarien mit Erfolg ab.

An der Hochschule für Musik in Würzburg besuchte sie die Meisterklasse bei Prof. Mark Lutz und beendete ihr Studium im Jahr 2002 mit dem Meisterklassendiplom ab.

Beim Internationalen Wettbewerb „Die Musik und die Erde“ in Sofia, errang sie 1997 den großen Preis für Kammermusik.

Für ihre virtuose Spielkunst, wurde sie im Jahr 2000, beim gleichen Wettbewerb ausgezeichnet.

2002 erhielt sie den DAAD- Preis an der Hochschule für Musik Würzburg.

Im Jahr 2003 war sie Stipendiatin der Stiftung Podium Junger Musiker  tätig.

Fasziniert vom Klang und von den vielfältigen Möglichkeiten der Marimba, konzentrierte sie sich darauf ihr Solorepertoire weiterzuentwickeln.

Ihre Konzerterfahrung sammelte sie durch Auftritte in Bulgarien, Deutschland, Spanien, Italien, USA  u.a.

Als Solistin wirkte sie mit Erfolg  bei zeihreichen Orchestern mit, wie dem Akademischen Orchester Sofia, Schumen Philharmonie, Bulgarien, Kammerorchester Würzburg, Orchester der Stadt Trier u.a..

Weiter folgten Aufnahmen für das bulgarische Fernsehen/Radio und Bayerischem  Rundfunk.

2001 war sie ein Teil der CD Produktion „Percussion around the world“ HfM, Würzburg.

Beim Internationalen Marimba Festival 2004 in Linz, führte sie Werke des Komponisten Matthias Schmitt auf. Dies war der Beginn einer engen Zusammenarbeit mit dem Komponisten.

2005 nahm Evgeniya Kavaldzhieva, 30 progressive Stücken für Marimba “Young and Sweet” von Matthias Schmitt auf 3 Begleitet-CDs auf.

Im Folgejahr 2006 produzierte Matthias Schmitt das Solo Album “A Tribute to Charlie” mit eigenen Kompositionen für Marimba und Vibraphon mit Evgeniya Kavaldzhieva als Solistin.

“…Bulgarian Evgeniya Kavaldzheiva highlights the solo marimba and vibraphone music of composer Matthias Schmitt on this very enjoyable recording that showcases Kavaldzheiva’s considerable talent and traverses numerous musical genres….She is very musical and brings each nuance of the music to the surface.”

Terry O’Mahoney

Percussion Notes, Dec 2007.

2011 spielte sie die Uraufführung von Schmitt’s “Agnus Dei” für Marimba und Chor mit dem Bach Chor Würzburg unter der Leitung von Christian Kabitz.

2012  nahm sie die CD“Agnus Dei“ mit dem Bach Chor Würzburg unter der Leitung von Christian Kabitz auf.

Ihre USA Premiere spielte sie in 2013 in Manhattan/New York, mit Schmitt’s  Agnus Dei.

Neben ihrer solistischen und kammermusikalischen  Tätigkeit engagierte sie sich in verschiedenen Projekten. 2017 übernahm Evgeniya die Mallets-Percussion Part bei dem Kinder Oper „Gold“ an der Mainfranken Theater Würzburg.

2013 und 2018 spielte sie bei dem Fränkische Passionsspiele Sömmersdorf.

Evgeniya Kavaldzhieva spielt auf einer Konzert Marimba Studio 49.

KONTAKT

Evgeniya Kavaldzhieva

Tel: 0049 1794661087
evgenia_kavaldjieva@yahoo.com
www.evgeniya.info

© Copyright © 2019 Evgeniya.info. All rights reserved